Home | english  | Fakultät | Impressum | Datenschutz | KIT

Ansprechpartner:
Petra Knopf
Kerstin Dick

Hertzstr. 16

76187 Karlsruhe

 

E-Mail:
petra knopfShb5∂kit edu
kerstin dickJqv9∂kit edu

Die gpi-alumni Mailingliste

Kennen Sie schon die Mailingliste "gpi-alumni", die anlässlich des ersten GPI Ehemaligentreffens im Mai 2010 eingerichtet wurde?

Während der Organisation des Treffens stellte sich schnell heraus, dass es nicht nur schwierig war, sondern auch viel Zeit in Anspruch nahm, Ehemalige des Geophysikalischen Instituts ausfindig zu machen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Um ähnliche Probleme in der Zukunft zu vermeiden und es dem Geophysikalischen Institut zu ermöglichen für gelegentliche Ankündigungen leicht mit Ehemaligen in Kontakt zu treten, wurde beschlossen, die am KIT beheimatete und moderierte Mailingliste beizubehalten und weiter zu pflegen.

Über das Web-Interface ist das Abonnieren der Mailingliste sowie das Abmelden von der Mailingliste ganz einfach möglich. Darüber hinaus können Sie dort auch Ihre Abonnement-Optionen ändern und im Archiv der alten Meldungen stöbern. Sollten Sie dabei auf Probleme stossen, erreichen Sie die Verwalter der Mailingliste ganz einfach per E-Mail oder über eine E-Mail an das Geophysikalische Institut - Unterstützung ist Ihnen jederzeit sicher.

Sollten Sie einer derjenigen Ehemaligen sein, die gpi-alumni noch nicht abonniert haben, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied der Mailingliste begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn Sie Ehemalige, die die Mailingliste noch nicht abonniert haben, über die Liste und ihren Zweck informieren. Die Mailingliste hat momentan (Stand: Nov. 2010) ca. 220 Mitglieder und wird hoffentlich in Zukunft auch Dank Ihrer Hilfe weiter wachsen.

Selbstverständlich ist eine derartige Mailingliste nur dann nützlich, wenn sie einigermaßen aktuell gehalten wird. Sollte sich Ihre E-Mail-Adresse ändern, bitten wir Sie daher, diese Änderungen selbst über das Web-Interface in den Einstellungen Ihres gpi-alumni Abonnements vorzunehmen oder sie dem Geophysikalischen Institut mitzuteilen (eine einfache E-Mail reicht vollkommen). Vielen Dank für Ihre Mithilfe.