Home | deutsch  | Department | Legals | Data Protection | KIT

Master's Thesis: 3D-Simulation seismischer Wellenausbreitung im Tunnel- und TBM-Modell mit Prozessierung von synthetischen und gemessenen Daten

Master's Thesis: 3D-Simulation seismischer Wellenausbreitung im Tunnel- und TBM-Modell mit Prozessierung von synthetischen und gemessenen Daten
sws:

05.11.2019

Referent:

Bessam Alubeyid (GPI)

This presentation will be given in german!

Die Tunnelbauindustrie ermöglicht und erleichtert die Verbindung zwischen zwei Standorten für den Transport von Menschen und Gütern oder für andere Zwecke, wie z. B.  Abwasser- und Kabel-Tunnel, die zu einer modernen Infrastruktur beitragen. Um den Bohr-Prozess eines Tunnels reibungslos durchzuführen, hilft es im Voraus das Medium vor der Tunnelbohrmaschine sehr gut zu kennen, mit dem Ziel potentielle Hürden frühzeitig zu erkennen und passende Maßnahmen treffen zu können. Aus diesem Grund ist es von zentraler Bedeutung die produzierten Tunnelbohrmaschinen mit einem Vorauserkundungssystem auszurüsten.  Das Vorauserkundungssystem SSP-E („Sonic Softground Probing“  wurde für EPB-Schild; „Earth Pressure Balance“-Schild) untersucht. Dabei wurde das 3D-Wellenfeld in einem Tunnelmodell und in einer EBP-TBM, die im Albvorlandtunnel betrieben wird, mit dem Programm SOFI3D modelliert. Ein 3D-CAD-Modell der EPB-TBM und ein 3D-Modell eines homogenen und heterogenen Ausbreitungsmedium wurden für die Modellierung verwendet, um die Simulation der Realität bestmöglich anzunähern. Anhand der gewonnenen Daten konnten Prozessingalgorithmen vom Einlesen der Daten bis zur Migration entwickelt werden.