Home | english  | Fakultät | Impressum | Datenschutz | KIT
Geophysikalisches Institut (GPI)

Fakultät für Physik

Hertzstrasse 16
Geb. 6.42
76187 Karlsruhe

Tel.: +49 (0)721 608 - 44558
 

E-Mail:
geophysikVqv7∂gpi kit edu


 

NEWS

TV-Sendung in 3sat, nano über Eifel Erdbeben Projekt

 

In der Wissenschaftssendung nano wurde über das DEEP-TEE Projekt
(Deep Eifel Earthquakes Project - Tiefe Eifel Erdbeben) berichtet. J. Ritter
erklärt darin die neuesten Erkenntnisse zu den lokalen tiefen Mikrobeben

Nano in der 3sat-Mediathek
DAAD-Förderung für Sommerschule erhalten

 

Erfolgreich war das GPI mit einem Antrag für eine Sommerschule, die im Sommersemester 2019 auf Java, Bali und Lombok in Indonesien stattfinden wird. Australische, indonesische und deutsche Studierende werden zwei Wochen lang gemeinsam lernen und forschen. Im Begleitprogramm geben wir den Teilnehmern Orientierungsinformationen für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in Deutschland sowie Einblicke in die deutsche (studentische) Kultur. Wir wollen mit der Sommerschule so unter anderem qualifizierte Studierende für den englischsprachigen  Masterstudiengang Geophysics gewinnen.

Studium am GPI
 
Neue Forschungsergebnisse zum Eifel-Vulkanismus

 

Wissenschaftler von GPI und anderen Forschungseinrichtungen präsentieren erstmals
Hinweise auf von Magmabewegungen verursachte tiefe und niedrigfrequente Erdbeben unter dem Laacher-See-Vulkan

 

Pressemitteilung des KIT
New Video: Study Master Geophysics@KIT

 

The Karlsruhe Institute of Technology (KIT) offers a two year Master's program in Geophysics. It is given in English and includes topics on Earthquake and Exploration Seismology as well as Natural Hazards. Teaching takes place in small groups and In Situ Lectures are taught right on site at geophysically fascinating locations. To enter the Master's program you need a solid background in mathematics and physics.
Watch the video

International Master Program in Geophysics

 

The Geophysical Institute of KIT
 
KIT-News: Videobotschaft von Alexander Gerst

 

Seit Juni ist Alexander Gerst nun schon auf der Internationalen Raumstation ISS, deren Kommandant er seit Anfang Oktober ist. Bevor seine zweite Mission "Horizons" im All kurz vor Weihnachten endet, hat Gerst, der am KIT Geophysik studiert hat, noch eine Videobotschaft an Studierende und Beschäftigte des KIT aufgenommen.

Link zur Videobotschaft

KIT-News

 

Studium am GPI